Prägung und Einzug für den Druck von Finanzkarten

Prägung und Einzug für den Druck von Finanzkarten

Durch das Prägen und Einkerben kann  das Sicherheitsniveau von Finanzkarten erhöht werden . In der Tat sind diese Methoden  sehr effektiv gegen betrügerische Veränderungen der personenbezogenen Daten.

Diese Technologien können auf die variablen Textelemente der Karten angewendet werden:

  • Kontonummer
  • Name des Karteninhabers,
  • Haltbarkeitsdatum,
  • Kryptogramm auf der Rückseite der Karte.

 

Evolis - Blog - Embossing und Einzug mit Privelio XT

Wie funktioniert das Prägen?

Evolis - Blog - Prägung mit Privelio XT

 

Prägen, auch bekannt als Prägen, ist eine Technik, die aus dem Formen von Material mechanisch und ohne Hitze  durch den Druck eines erhabenen Stempels auf einer vertieften Matrize besteht . Diese Methode erzeugt eine dauerhafte Entlastung auf der Oberfläche der Karte und erhöht ihre Sicherheit.

Obwohl es möglich ist, Zeichen irgendwo auf der Karte zu prägen, ist es üblich, dass Karten in der unteren Hälfte der Karte geprägt werden, und in Übereinstimmung mit ISO / IEC 7811-1: 2014 – Identifikationskarten – Aufnahmetechnik – Teil 1: Prägung. Dies hilft sicherzustellen, dass die Prägung kein Unterschriftenfeld und keinen Magnetstreifen auf der Rückseite der Karte beeinträchtigt.

Karten können nur einseitig geprägt werden.

 

Wie funktioniert das Einrücken?

Evolis - Blog - Einzug in Privelio XT

 

Eindrücken ist eine Technik, die Material mechanisch und ohne Hitze  durch den Druck eines erhabenen Stempels auf einer flachen Form formt . Diese Methode erzeugt eine dauerhafte Einkerbung auf der Oberfläche der Karte, wie eine Gravur. 
Die so gravierten Zeichen werden dann dank eines Farbbandes in Schwarz oder Weiß gedruckt. Diese Technik erhöht das Sicherheitsniveau der Bankkarte.

Visuelle Kryptogramme sind verschlüsselte Codes, die auf Kreditkarten gedruckt sind. Dies stellt sicher, dass eine tatsächliche Karte für die Kartennummer existiert, die von einer Person in einer Ferntransaktion zur Verfügung gestellt wird (z. B. online getätigte Einkäufe), um betrügerische oder nicht autorisierte Nutzung zu  verhindern . 
Das visuelle Kryptogramm kann auf der Rückseite der Karte personalisiert werden, in schwarz oder weiß dank der Einkerbungstechnologie.

 

Evolis - Blog - Embossing und Einzug mit Privelio XT

Für die Personalisierung von Karteninhaberdaten kann die Einrückung auch auf der Vorderseite der Karte erfolgen.

 

Prägen und Eindrücken mit Privelio XT

Evolis - Privelio XT Drucker - Seitenansicht mit Schließsystem

Das Evolis  Privelio XT-  Drucksystem verwendet Präge- und Einkerbungsprozesse zur Personalisierung von Finanzkarten. Privelio XT personalisiert leere oder vorgedruckte Kreditkarten in Farbsublimation und Monochrom-Thermotransfer direkt in den Bankfilialen. Das System  kann verschiedene Kartendesigns verwalten. 
Mit Privelio XT haben Finanzinstitute  eine flexible Lösung, die es ihnen ermöglicht, Karten vor Ort nach Bedarf zu produzieren . Darüber hinaus können Banken, die die meisten ihrer Karten mittels Präge- und Einkerbungsprozessen in einem zentralisierten Modell  ausgeben, das gleiche Finish für ihre Karten erhalten, die sofort in Filialen ausgegeben werden .

 

Prägekarten mit Privelio XT ist ein 2-Stufen-Prozess:

  • Drucken von Zeichen, die durch monochrome Thermoübertragung oder Farbsublimation geprägt werden sollen.
  • Prägezeichen, die bereits auf der Karte gedruckt sind.

Das standardisierte Privelio-Einrückmodul personalisiert Zeichen auf der Rückseite der Karte, in schwarz oder weiß. Bänder bieten hohe Kapazitäten  (bis zu 1.500 Karten für 7 Zeichen pro Karte). Durch die Bestellung von optionalen Zeichensätzen kann Privelio XT auch die Einkerbungstechnologie auf der Vorderseite der Karte anwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *